Zertifikate- Alucore

icon-pfeil  ALUCORE®- Verarbeitung: Biegen

Biegen mit Walzenbiegemaschine

ALUCORE® Verbundplatten mit Dicken von 6 und 10 mm lassen sich auf 3- und 4- Walzenbiegemaschienen mit relativ engen Radien runden. Mit dem zähelastischen Verbundsystem können bei 6 mm Plattenradien ab 700 mm und bei 10 mm Plattendicke Radien ab 1000 mm gefertigt werden. Die Walzen sollten einen Durchmesser von min. 150 mm haben. Die Zustellgrößen der Walzenpositionen müssen durch Versuche ermittelt werden. Vor der Verwendung für ALUCORE® müssen die Walzen von Fremdmetallflittern gereinigt werden. 

Step-Biegen mit Biegepressen

ALUCORE® lässt sich mit dem Step-Biegeverfahren verformen. Abhängig von der Prägetiefe t, dem Prägeabstand s und der Plattendicke d lassen sich Radien biegen.

Biegen mit Sägeschnitten

ALUCORE® kann durch rückseitiges Einschlitzen mit Sägeschnitten gebogen werden. Die Zahndicke s, die Stegbreite b, die Plattendicke d und die Anzahl der Sägeschnitte ergeben den gewünschten Radius ra. Die Sägeschnitte werden mit den von uns empfohlenen Sägeblättern eingebracht. Zu den Sägeblättern wird auf den Vertikalplattenkreissägen entsprechende Tastrollen dazugespannt, um die Restdicke von 1,3 mm zu erhalten. Die Biegung sollte grundsätzlich im 1 mm dicken Deckblech vorgenommen werden. Weitere Details bitte erfragen. 

Kontakt

mejo Metall Josten GmbH & Co. KG   

Hauptverwaltung / Zentrallager

Bublitzer Straße 23   

D-40599 Düsseldorf (Reisholz)   

Telefon

0 211 - 9 98 90-0 

Telefax

0 211 - 9 98 90-15

Telefax

0 211 - 9 98 90-20

Email

info@mejo.de

mejo Metall Josten GmbH & Co. KG   

Niederlassung Nürnberg

Rothenburger Straße 241

90439 Nürnberg

 

Telefon

0 911 - 965 223 411

Telefax

0 211 - 9 98 90-401

Email

nuernberg@mejo.de